Kategorien
Live Madsen

Herz statt Hetze – MADSEN am Samstag in Chemnitz

Herz statt Hetze

Hier die Pressemitteilung im Wortlaut:

„Herz statt Hetze“
MADSEN SPIELEN LIVE AM SAMSTAG IN CHEMNITZ

nach den Ereignissen der letzten Tage im sächsischen Chemnitz, beziehen zahlreiche deutsche Musiker und Bands klar Stellung. Während am kommenden Montag am Karl Marx Monument in Chemnitz unter dem Motto „Wir sind mehr“ ein großes Konzert mit Bands wie Die Toten Hosen, Feine Sahne Fischfilet, Casper, Marteria und weiteren Acts geplant ist,
finden bereits am kommenden Wochenende verschiedene Demonstrationen in Chemnitz statt. Am Samstag mobilisiert die AFD (bundesweit) und PEGIDA Chemnitz.

MADSEN haben auf Anfrage von „Bündnis Chemnitz Nazifrei“ sich dazu entschlossen am Samstage gemeinsam mit den Chemnitzern auf die Straße zu gehen, die sich nicht damit einverstanden erklären, dass braunes Gedankengut, getarnt als Anteilnahme im öffentlichen Raum ein Forum bekommt.

„Wenn eine Horde rechter Idioten durch Chemnitz rennt und auf alles eindrischt was nicht Ihrer Meinung ist, dann ist das mehr als besorgniserregend. Wegschauen und schweigen ist gerade keine Option. Wir müssen uns dagegen wehren und zeigen dass dieses Land tolerant, weltoffen und friedlich sein sollte.
Hier geht es nicht um das Kleinreden einer tragischen Tat. Wir verurteilen es jedoch zutiefst, wenn solche Vorkommnisse für rechtspopulistische Zwecke missbraucht werden. Die Menschen in Chemnitz brauchen jetzt Unterstützung – jeden Tag. Deswegen kommen wir schon am Samstag und lassen die Musik an – gegen Faschismus!“

Ein breites Bündnis aus Vereinen, Stadtgesellschaft, Parteien und Gruppen wird auch diesen Aufmarsch und die damit verbundene Instrumentalisierung des schrecklichen Mordes eines jungen Mannes nicht unwidersprochen hinnehmen.

Samstag, 01.09.2018 – ab 15:00 Uhr
Parkplatz an der Johanniskirche, Chemnitz
(weitere Acts in Planung)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.